REGENSBURG – Deutschlands schönste Stadt

Regensburg wurde vor über 2000 Jahren als Castra Regina von den Römern gegründet. Es liegt am nördlichsten Punkt der Donau und war somit von strategisch wichtiger Lage. Nach der Römerzeit erlangte Regensburg Wohlstand durch den Handel mit Salz. Es war Sitz des immerwährenden Reichsttags und somit ein Zentrum politischen Handelns jener Zeit. Nach und nach verlor die Stadt jedoch ihre Bedeutung. Im Krieg verschont von Bomben, setzte in den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts eine umsichtige Sanierung der Altstadt ein.
Heute ist die Altstadt Weltkulturerbe und Regensburg eine wirtschaftlich prosperierende Stadt. BMW, Infineon, Siemens oder Continental sind nur einige Beispiele für die wirtschaftliche Potenz der Stadt. Die guten Beschäftigungsmöglichkeiten verbunden mit dem einzigartigen Flair der Stadt machen Regensburg zu einem Standort mit sehr hoher Lebensqualität.

 

Verweilen Sie einige Tage in einem der zahlreichen Hotels in der Stadt an der Donau! Besuchen Sie die Steinerne Brücke mit Blick auf den Dom, machen Sie es sich gemütlich in einem der urigen bayrischen Biergärten. Schlendern Sie durch die engen und oft verwinkelten Gassen der wunderschönen Altstadt. Weitere Höhepunkte werden sicherlich ein Besuch des fürstlichen Schlosses zu Thurn und Taxis und eine Schiffsfahrt zur Walhalla, dem Ruhmestempel, den König Ludwig II erbauen ließ. In Regensburg können Sie 2000 Jahre Geschichte hautnah erleben ohne lange und mühsame Wege.

 

 

Zimmer buchen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum           Datenschutzerklärung